Top A Bottom A Bottom B Bottom C Bottom D
  • 1

Veranstaltungstipps

Filmorchester gastiert am 06. April 2019 in Werder (Havel)

Auftritt des Filmorchesters 2017

Der 1939 uraufgeführte Film „Vom Winde verweht“ gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Hollywoodfilmen der Filmgeschichte. Er mit einer Rekordzahl von 13 Nominierungen in die Oscarverleihung und wurde mit acht Oscars sowie zwei Ehren-Oscars ausgezeichnet. Die Filmmusik für den Südstaaten-Epos aus der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs stammt von Max Steiner, einem der einflussreichsten Komponisten der Kinogeschichte.

Weiterlesen

Ausstellung zum Jubiläum des Mauerfalls in Werder (Havel)

Torstraße im Jahre 1989

Die Mauer ist mittlerweile länger verschwunden, als sie Deutschland geteilt hat. Statistisch sind dreißig Jahre eine Menschengeneration. Unter dem Titel „30 – Eine Generation“ werden ab dem 28. März in einer Ausstellung in der Stadtgalerie Kunst-Geschoss in Werder (Havel) Fakten, Fragmente und Fotografien gezeigt, die die Stadt vor und nach 1989 darstellen. „Es handelt sich um eine Exkursion in die jüngere Geschichte von Werder (Havel), die zeigt, wie die Werderaner die Geschicke im Wendejahr 1989 und mit der ersten freien Kommunalwahl 1990 selbstbewusst und selbstbestimmt in die eigenen Hände nahmen“, so Kurator Frank W. Weber.

Weiterlesen

Auszeichnung im Wettbewerb "Blühende Gartenstadt"

Auszeichnung von Brigitte und Hans-Georg Gutschmidt durch Bürgermeisterin Manuela Saß in der Stadtverordnetenversammlung am 21. März.

In Werder (Havel) wird durchgeblüht: Erstmals sind in der Blütenstadt am 21. März Preise im Wettbewerb „Blühende Gartenstadt“ vergeben worden. Bewertet werden Vorgärten, Haus- und Hofgärten, Balkone, Terrassen, Fensterkästen, Hauseingänge und Fassaden. Bewertungskriterien sind eine abwechslungsreiche und durchgrünte Gartengestaltung und ganzjähriges Blühen.

Weiterlesen

Neuer Spielplatz an der Regattastrecke soll entstehen

An der Regattastrecke in Werder (Havel) wird ein neuer Spielplatz gebaut. Der derzeitige, rund 15 Jahre alte Spielplatz wird zuvor abgerissen. „Die jährliche Sicherheitsinspektion hat ergeben, dass eine Reparatur nicht mehr wirtschaftlich wäre“, so Werders 1. Beigeordneter Christian Große. Deshalb werde für 70.000 Euro ein komplett neuer Spielplatz entstehen. Die Planung und Ausführung übernimmt die Hammer SHM GmbH  aus Kloster Lehnin.

Weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.