Top A Bottom A Bottom B Bottom C Bottom D
  • 1

Veranstaltungstipps

Heimatverein Glindow: Lesebuch im "Vorverkauf mit Abstand" am Fr 8.5.

Heimatmuseum Ostern 2020

Nachrichten vom Heimatverein Glindow, 21.04.2020

Eine Einladung für später

Vor vier Wochen wollte der Heimatverein Glindow im Heimatmuseum in die neue Saison starten. Dafür war alles vorbereitet. Weder die fertige Ausstellung konnten wir bisher eröffnen noch unser Lesebuch präsentieren, weil eine weltweite Pandemie ausgebrochen ist, die das gesellschaftliche und soziale Leben auch bei uns ausgebremst hat und das Leben der Menschen bedroht.

In den letzten Apriltagen vor 75 Jahren war der Zweite Weltkrieg in Glindow beendet und offiziell am 8. Mai 1945 in ganz Deutschland.

Weiterlesen

Werder setzt die Maske auf und Fallzahlen-Update 16.4.

Werder setzt die Maske auf: Werders Bürgermeisterin Manuela Saß und Werders 1. Beigeordneter Christian Große haben die Einwohner vor dem Hintergrund steigender Corona-Fälle in der Stadt dazu aufgerufen, im öffentlichen Raum Behelfs-Mund-Nase-Masken zu tragen.
„Insbesondere beim Einkaufen in Supermärkten, Hofläden oder anderen geöffneten Geschäften sowie in den öffentlichen Verkehrsmitteln könnte damit die Viruslast reduziert und womöglich Mitmenschen vor einer Ansteckung geschützt werden", so Bürgermeisterin Manuela Saß. 

Weiterlesen

Trotz Krise regional kaufen: Gründung der Plattform „kauflokal blütenstadt“

Werders Bürgermeisterin Manuela Saß und Werders 1. Beigeordneter Christian Große haben im Zuge der Corona-Pandemie dazu aufgerufen, Onlinekäufe bei großen Onlineversandhändlern zu vermeiden, wenn sie jetzt oder später auch bei Einzelhändlern der Region Werder (Havel) getätigt werden können. Zudem sollten lokale Strukturen in Anspruch genommen werden, die Handel und Gewerbe, Dienstleister, Erzeuger, der Obstbau und die Landwirtschaft in der Region aufgebaut haben und derzeit aufbauen, um ihre Waren und Dienstleistungen weiter vermarkten zu können.

Weiterlesen

Brauchwasser wird am 14. April angestellt

Das Brauchwasser dient im Wesentlichen der Bewässerung von gärtnerisch und landwirtschaftlich genutzten Flächen im Bereich Glindow. Es wird vom Glindower See aus zu den Plantagen und Gärten gepumpt.
Das Brauchwassernetz der Stadt Werder (Havel) wird ab Dienstag, den 14. April, wieder befüllt.

Weiterlesen

Einschränkungen beim Gartenwasser ab 1.4.

106 Jahre hat der Trinkwasserhochbehälter von Werder (Havel) im Dienst gestanden. Er sorgte dafür, dass auch in Spitzenzeiten das Wasser aus den Hähnen kommt. „An Sommertagen werden in Werder manchmal pro Stunde bis zu 900 Kubikmeter Wasser abgenommen“, sagt Bärbel Gärtner, Geschäftsführerin des WAZV Werder-Havelland. „Die Pumpen des Wasserwerks am Plessower See können nur etwa die Hälfte davon fördern.“ Der alte Trinkwasserhochbehälter, der den Ausgleich schaffte, steht in diesem Jahr nicht wie bisher zur Verfügung. Er muss ausgetauscht werden, die Bauarbeiten laufen seit August 2019 - und gehen trotz Corona-Krise weiter.

Weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.