Top A Bottom A Bottom B Bottom C Bottom D

Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zum Jahreswechsel

Zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Stadtbibliothek Werder (Havel) zu folgenden Zeiten geöffnet:
Donnerstag, den 27.12.2018,  von 13 bis 19 Uhr
Freitag, den 28.12.2018,  von 13 bis 17 Uhr.
Die Rückgabebox der Stadtbibliothek bleibt vom 21. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019 allerdings geschlossen. Bücher können zum Jahreswechsel nur zu den Öffnungszeiten abgegeben werden. Die Ausleihfrist kann im Internet über den Online-Katalog unter www.werder-havel.de/stadtbibliothek verlängert werden.  

Tag der offenen Baustelle im Lindowschen Haus

Am Samstag, 24. November 2018, von 10 bis 14 Uhr lädt die Stadt Werder (Havel) zum Tag der offenen Baustelle ins Lindowsche Haus ein. Die Sanierung des denkmalgeschützten Obstbauerngehöfts soll bis Mitte 2019 abgeschlossen sein. Das Gebäude soll in Zukunft als Bürgerinformationszentrum und Tourisinformation genutzt werden. Das Lindowsche Haus ist eines der ältesten Obstbauerngehöfte im Festlandbereich von Werder (Havel). Namensgeber ist der Obstzüchter Friedrich Lindow, welcher von 1902 bis 1937 Eigentümer des Gebäudes war.

Weihnachtliche Lesung für Kinder am 5. Dezember 2018 in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Werder (Havel) lädt am Mittwoch, den 5. Dezember, um 15 Uhr Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zu einer weihnachtlichen Lesung ein. Ingrid Neubert wird ihr Buch „Wie der Schneemann zu einem Freund kommt“ vorstellen. Die Geschichte handelt von zwei Brüdern, die am Vorabend des Weihnachtsfestes einen Schneemann bauen. In der Nacht wird dieser lebendig und erlebt, wie sein größter Wunsch in Erfüllung geht. Während der Lesung werden die Zuhörer auch  zum Mitmachen ermutigt. Wie, wird aber noch nicht verraten! 
Der Eintritt ist frei. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes sind jedoch ab sofort Eintrittskarten in der Stadtbibliothek Werder (Havel), Brandenburger Straße 1a, erhältlich.

Spendenscheck für Tee- und Wärmestube in Werder (Havel)

Spendenscheck für Tee- und Wärmestube in Werder (Havel)

Die Leiterin der Tee- und Wärmstrube in Werder (Havel), Martina Müller, hat am14. November 2018 von Bürgermeisterin Manuela Saß einen Spendenscheck in Höhe von 300 Euro entgegengenommen. Seit ihrem Amtsantritt verzichtet die Bürgermeisterin auf das Versenden von Weihnachtspost und spendet das ersparte Porto an die Tee- und Wärmestube. Die Einrichtung ist Treffpunkt und zugleich Informations- und Beratungszentrum für sozial bedürftige Menschen. Sie befindet sich in Trägerschaft der Ernst von Bergmann Sozial GmbH.

Weiterlesen

Baumfällmaßnahmen für neuen Hochbehälter

In den Jahren 2019 bis voraussichtlich 2021, so die Planungen des Wasser- und Abwasserzweckverbandes, soll der Hochbehälter auf der Friedrichshöhe in Werder (Havel) durch einen Neubau ersetzt werden. Vom 18. November 2018 bis 07. Dezember 2018 werden zur Baufeldfreimachung Baumfällungen durchgeführt. Eine naturschutzrechtliche Genehmigung für die Arbeiten liegt vor. In unmittelbarer Nähe werden Ersatzpflanzungen für die gefällten Bäume erfolgen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.