Top A Bottom A Bottom B Bottom C Bottom D
  • 1

Die drei schönsten Glindower Anwesen 2010 auf dem Kirschball prämiert!

Die Glindower Jury hat auch in diesem Jahr ihre Auswahl für die 3 schönsten Glindower Anwesen getroffen! Von den insgesamt eingereichten 12 Vorschlägen sind die 3 attraktivsten Anwesen auf dem Kirschball am Samstag prämiert worden. Die Jury, die sich aus Mitgliedern des Ortsbeirates Glindow zusammensetzt, befand das sehr gepflegte Anwesen von Ursula Krause, Kreuzstr. 1, in diesem Jahr würdig für den 1. Platz.

Frau Krause erhielt eine Siegprämie von 300,- Euro. Den 2. Platz belegte Familie Raschick, Glindower Chaussee 4. Der sehr ideenreich gestaltete Vorgarten wurde mit einer Prämie in Höhe von 200,- Euro geehrt. Den 3. Platz errang Familie Marx aus der Immenstr. 13. Sie erhielten für die Gestaltung ihres Anwesens 100,- Euro. Die Auszeichnungen nahmen der Ortsvorsteher, Sigmar Wilhelm, das Ortsbeiratsmitglied, Renate Vehlow, die neu gewählte Kirschkönigin, Rebecca Schmahlfeldt, sowie der Vorsitzende des Festkomitees des 14. Kirsch- und Ziegelfestes, Christian Buge, vor. Wir beglückwünschen noch einmal die Gewinner und möchten hiermit wiederum alle Glindower aufrufen, bei diesem jährlich stattfindenden Wettbewerb zahlreich ihre Vorschläge einzureichen. Im Jahre 2011 wird der Ortsbeirat Glindow wieder einen Wettbewerb um die drei schönsten Anwesen ausloben und auf dem 15. Kirsch- und Ziegelfest erfolgt dann die Prämierung.
Renate Vehlow
Im Namen des Ortsbeirates Glindow

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.