• 1

Der Ortsbeirat informiert

Glindows neue Kirschkönigin

Pressetermin Kirschkönigin 2019/2020

Glindows neue Kirschkönigin ist Christiane Küstner. Die 32-jährige wird am 6.7.2019 beim Kirsch- und Ziegelfest inthronisiert. Auch diese Hoheit hat ein persönliches Projekt: sie hat 8 verschiedene Postkarten von und über Glindow gestaltet - diese können gegen eine angemessene Geldspende erworben werden. Das gesammelte Geld geht an Zuckerbaum e.V. und den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr, für die Jugendarbeit der Feuerwehr. Wir gratulieren, wünschen ihr jetzt schon viel Spaß und eine aufregende "Amtszeit"!

Die Kirschkönigin auf Instagram: @kirsch_und_ziegelfest_glindow

Foto: K-Photographie

Konstituierende Sitzung des Ortsbeirates

Am 12. Juni 2019 fand die konstituierende Sitzung des Ortsbeirates statt. Als Ortsvorsteher wurde wieder Sigmar Wilhelm gewählt. In die Funktion des stellvertretenden Ortsvorstehers wurde Fred Witschel gewählt.

Die drei schönsten Glindower Anwesen 2019 gesucht!

Auch in diesem Jahr ruft der Ortsbeirat Glindow und das Festkomitee des Kirsch- und Ziegelfestes wieder alle Glindower Bürgerinnen und Bürger auf, Ihr Grundstück und über „den Gartenzaun hinaus“ das angrenzende Umfeld attraktiv und blumig zu gestalten.

Weiterlesen

Postgeschichtliche Sammlung übergeben

Baldur Martin,Wolfgang Heitsch,Christian Große(v.l.)

Im Januar hat Wolfgang Heitsch ein neues Buch zur Werderaner Postgeschichte vorgestellt. Der Titel: „Von den Postreitern und den Briefen in der Waschküche.“
Jetzt hat der Heimatforscher seine komplette postgeschichtliche Sammlung dem Werderaner Stadtarchiv übergeben.

Weiterlesen

Aufruf: KIRSCH-REZEPTE-WETTBEWERB anlässlich des 23. Kirsch- und Ziegelfestes

Kuchenbuffet 2018, Foto: Heimatverein

Motto: „Erst weiß wie Schnee > dann grün wie Klee > dann rot wie Blut > schmeckt allen Menschen gut.“ Der Verfasser des Rätselgedichtes ist unbekannt. Aber er wusste vielleicht, dass Kirschen nicht nur im Kuchen gut schmecken. Der Heimatverein Glindow ruft auf, neben Kuchen auch Desserts oder andere Köstlichkeiten mit Kirschen beim traditionellen Wettbewerb einzureichen. Die Produkte können im Heimatmuseum Glindow am Samstag (6. Juli) in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr abgegeben werden. Für die Rezeptesammlung des Museums sind ihre (Back-)Anleitungen erwünscht. Die Sieger werden im Nachmittagsprogramm am 6. Juli im Festzelt am Jahnufer verkündet. Außerdem werden sehr gern Kuchenspenden für das Kuchenbuffet am Samstag ab 9:00 Uhr im Heimatmuseum und ab 13:00 Uhr auch im Festzelt entgegengenommen.

Foto: Kuchenbuffet Kirsch- und Ziegelfest 2018

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.